Link verschicken   Drucken
 

Über die Jugendherberge

Fakten:
Die Jugendherberge blickt zurück auf  eine über 50jährige Tradition! Sie hat 160 Betten und jährliche Übernachtungen zwischen 13.000 und 16.000. Sie liegt auf einem ca. 60.000 m² Naturgrundstück.


Es sind viele separate Räume für Veranstaltungen vorhanden. Außerdem sind diverse Aktivitäten in der umliegenden Natur möglich.


Es ist die letzte Jugendherberge im Landkreis Harburg. Der bisherige Betreiber hat diese zum 30.06.2015 geschlossen. Seit Dezember 2015 ist die Gemeinde Handeloh Eigentümer. Ende 2018 kann die Jugendherberge an einen neuen Betreiber übergeben werden.

 

Was spricht für eine Weiterführung als Jugendherberge?
Jugendherberge Inzmühlen heißt:
Naturerlebnis - Schon mal eine Herde Heidschnucken gesehen?
Jugendarbeit - Räume für Träume und trotzdem modern, spielerisch die Natur entdecken. Fortbildungen.


Spiel & Spaß - Lagerfeuer, Musik, Kultur in der Umgebung.
Optimale Infrastruktur – Bahnanbindung, Kanu- und Fahrradverleih,  Hamburgnähe, Heideshuttle, Heidepark Soltau, Wildpark.

Die Jugendherberge Handeloh/Inzmühlen ist bekannt für ihre Nähe zur Natur, ihre Lage im Natur- und Wasserschutzgebiet, für ein konstruktives Miteinander in Umwelt und Natur. Dafür sprechen auch die Auszeichnungen, die der Jugendherberge in den letzten Jahren verliehen wurden.


Diese einzigartigen Möglichkeiten in unserer Region dürfen nicht verloren gehen!

WIR MÖCHTEN DAS ERHALTEN!